HomeDie Reise 06Fotos und VideosSpielortPressePartnerKontakt2007Wissenschaftliches

Die Vision
Das Innere der Erde
Steckbrief der Erde
Ständig in Bewegung
Zwiebelprinzip
Röntgenbild der Erde
Vorstoß ins Unbekannte
Expedition zum Erdzentrum
Die Forschung
Höhlen
Wissenschaftliche Beratung

Vorstoß ins Unbekannte

Bisher sind wir erst einige Kilometer in die Erde eingedrungen. Das tiefste Bohrloch in Deutschland stößt mehr als neun Kilometer in die Unterwelt vor. Es entstand mit Hilfe der größten Landbohranlage der Welt bei Windischeschenbach nördlich des oberpfälzischen Weiden in einer Kontaktzone zweier großer Kontinentalschollen.
Den Weltrekord hielt im Jahr 2003 eine Bohrung auf der russischen Halbinsel Kola: sie erreicht immerhin etwas mehr als 12 Kilometer. Angesichts einer Distanz von rund 6.300 Kilometern von der Erdoberfläche bis zum Erdmittelpunkt ist dies jedoch nicht gerade viel.
Was aber würde uns erwarten, gelänge es uns jemals, zum Erdkern vorzudringen?