HomeDie Reise 06Fotos und VideosSpielortPressePartnerKontakt2007Wissenschaftliches

Die Vision
Das Innere der Erde
Steckbrief der Erde
Ständig in Bewegung
Zwiebelprinzip
Röntgenbild der Erde
Vorstoß ins Unbekannte
Expedition zum Erdzentrum
Die Forschung
Höhlen
Wissenschaftliche Beratung

Zwiebelprinzip

Der extrem heiße Erdkern besteht aus Eisen. Im seinem Inneren ist das Metall fest, im äußeren Bereich ist es geschmolzen. Umgeben ist dieser Kern vom Unteren und Oberen Erdmantel - ebenfalls heißen Gesteinsschalen, die sich in Dichte, chemischer Zusammensetzung und Temperatur unterscheiden. Auf diesen Schalen, die durch eine Übergangszone voneinander getrennt sind, liegt die vergleichsweise hauchdünne feste Erdkruste mit ihren Ozeanen und Kontinenten, die auf erträgliche Wärmegrade abgekühlt ist. Mit einer durchschnittlichen Stärke von weniger als 100 Kilometern ist sie im Vergleich zum gesamten Erddurchmesser am Äquator von 12.756 Kilometern nicht einmal so dick wie eine Eierschale. Oder anders ausgedrückt: wäre der Erdball so groß wie eine Orange, hätte die Erdkruste nicht einmal die Dicke einer aufgeklebten Briefmarke.